convert

Bildbearbeitung unter Linux mit convert ohne Grafische Oberfläche. (Kommandozeile)
Verschieden Scripte bzw Einzeiler, um mit der Kommandozeile unter Linux schnell ein paar Bilder umzurechnen oder zu bearbeiten.

Hier werden im aktuellen Verzeichnis alle Bilder die auf .jpg enden erfasst. Sie werden im Ordner thumbs verkleinert abgelegt. Bei diesem Beispiel wird eine Breite von 150 Pixeln festgelegt. Die Höhe ist Variabel und wird automatisch eingestellt. In dem 2. Code werden nur Files erfasst die mit IMG_8 beginnen.

for i in ./*.[jJ][pP][gG]; do convert -geometry 150 $i ./thumbs/$(basename $i); done

for i in ./IMG_8*; do convert -geometry 150 $i ./thumbs/$(basename $i); done

Bilder drehen
Vorher mit der Vorschau im Explorer die betreffenden Bilder aussuchen und notieren.

mogrify -rotate 90 IMG_801.jpg IMG_816.jpg IMG_820.jpg IMG_827.jpg

Thumbnails erstellen und in einer HTML-Datei speichern

find -maxdepth 1 -iname \*.jpg -exec echo „<a href=\“{}\“> src=\“thumbs/{}\“ border=\“1\“>“ \; >> index.html

Beispielscript
Hier noch ein kleines Script was ich für E-Bay benutze. Ich mache meine Fotos mit dem iPhone und diese werden mit iStorage auf den Server geladen.
Danach verbinde ich mich über Putty zum Server und wechsel in das gerade erstellte Verzeichnis. Dann wird das Script ausgeführt.
In dem Script werden die originalen Fotos in einen Ordner (org) verschoben, Thumbnails erzeugt und es wird der HTML-Code ausgegeben.

#!/bin/bash
#
#
echo „Bitte vorher in das Verzeichnis mit den Bildern wechseln und beliebige
Taste druecken.“
echo „Abbrechen mit STRG-C“
read -sn1
echo „Bilder werden bearbeitet.“
mkdir org
mkdir thumbs
mv ./*.[jJ][pP][gG] org/
for i in ./org/*.[jJ][pP][gG]; do convert -geometry 1024 $i ./$(basename$i); done
for i in ./org/*.[jJ][pP][gG]; do convert -geometry 150 $i ./thumbs/$(basename $i); done
echo „—–DONE—–„
echo „—–HTML—–„
find ./ -maxdepth 1 -iname \*.jpg -exec echo „<a href=\“{}\“>src=\“thumbs/{}\“ border=\“1\“>“ \;

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.