Joomla Update 3.x auf 3.8.2

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nach dem ich heute vor einigen Problemen gestanden habe, eine alte Joomla-Installation (in diesem Falle Version 3.2) auf die Aktuelleste zu bringen, hier eine kleine Anleitung, die mich letztendlich zum Erfolg geführt hat…

Joomla stellt zwar Update-Pakete zur Verfügung, aber nirgends wird geschrieben, dass ein direktes Upgrade auf 3.8.2 nur im Chaos endet. Nach einiger Recherche im Internet habe ich herausgefunden, dass man zuerst auf 3.7.5 aktualisieren soll, am besten macht man das dann über SSH oder FTP.

Also habe ich das Upgrade-Paket entsprechend heruntergeladen, ihr findet es unter:
https://downloads.joomla.org/cms/joomla3/3-7-5

Achtung! Nicht das Full-Package nehmen sondern das Upgrade-Package.

Da ich mit SSH zum Server verbunden war, kam für mich das .tar.gz Archiv in Frage.
Wenn ihr die Dateien über ein FTP-Programm hochladet, dann könnt ihr auch die .zip-Datei nehmen.

SSH-Variante:

  1. Archiv in das Root-Verzeichnis der Joomla-Installation laden
  2. Mit der SSH-Konsole in das Verzeichnis begeben
  3. Befehl zum Entpacken eingeben:
tar xzvf Joomla_3-7.5-Stable-Update_Package.tar.gz

FTP-Variante:

  1. Dateien lokal in ein Verzeichnis entpacken
  2. Alle Dateien hochladen und überschreiben

Nachdem die Dateien überschrieben wurden, meldet man sich im Backend an (es sollte noch möglich sein).

Im Backend klickt man auf Erweiterungen > Verwalten
Danach auf Datenbank > Reparieren

Das sorgt dafür, die Updates aus den einzelnen SQL-Dateien einzuspielen.

Bitte überprüft, ob der ordner /libraries/cms/Router noch da ist. Der kann gelöscht werden, er befindet sich in den aktuellen Versionen nämlich unter /libraries/src/Router

Erweiterungen wenn möglich aktualisieren!

Joomla 3.7.5 war installiert und ich habe mich riesig gefreut, als mir das Backend automatisch angezeigt hat, dass ein Update auf 3.8.2 zur Verfügung steht. Leider jedoch ging das nicht ohne erneute Probleme…

So habe ich auf installieren geklickt, es dauerte einen Moment und ich erhielt die Meldung „ERROR: Invalid Login„. Toll, und nun?
Selbst ein Updateversuch über das Hochladen der Datei direkt brachte keinen Erfolg.

Letzendlich bin ich dann auf die Idee gekommen, die configuration.php aus dem 3.8.2-Full-Package zu nehmen (Full-Package > installation > configuration.php-dist > kopieren und in configuration.php umbenennen)

In diese Config habe ich dann die Daten der Datenbank etc. manuell eingetragen, habe diese hochgeladen, das Update auf 3.8.2 noch einmal angewählt und siehe da – ERFOLG![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

2 Kommentare zu „Joomla Update 3.x auf 3.8.2“

  1. Wenn man einmal genug Nerven investiert hat, dann war es tatsächlich ganz einfach ^^ Finde es trotzdem sehr schade, dass Joomla da keine kostenlose Möglichkeit bietet, von einer alten Version auf die aktuelle zu aktualisieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.