VNC-Server unter Knoppix starten

Da ich ein paar Probleme bei der Einrichtung des VNC-Servers hatte, möchte ich hier meine Lösung nieder schreiben. Eigentlich sollte keine Installation nötig sein, da der Server standartmäßig installiert ist. Wenn doch solltet ihr in der Konsole als root den VNC-Server installieren.

aptitude install tightvncserver

Danach wird zum „normalen“ User Koppix gewechselt und der Server gestartet, um danach wieder beendet zu werden. Beim Start wird auch gleich das Passwort abgefragt.

vncserver && vncserver -kill :1

Die Ausgabe sollte so oder so ähnlich aussehen.
knoppix vncserver
Jetzt wird die /home/knoppix/.vnc/xstartup angepasst.

joe /home/knoppix/.vnc/xstartup

Hier braucht man nur auf die ersten beiden Zeilen achten. Die erste wird aktiviert (Raute entfernen) und die zweite Zeile wird neu geschrieben. (rote Markierung)

#!/bin/sh

# Uncomment the following two lines for normal desktop:
unset SESSION_MANAGER
# exec /etc/X11/xinit/xinitrc
exec /etc/X11/Xsession

[ -x /etc/vnc/xstartup ] && exec /etc/vnc/xstartup
[ -r $HOME/.Xresources ] && xrdb $HOME/.Xresources
xsetroot -solid grey
vncconfig -iconic &
x-terminal-emulator -geometry 80×24+10+10 -ls -title „$VNCDESKTOP Desktop“ &
x-window-manager &

Das war’s, jetzt mit dem Befehl vncserver in der Konsole den VNC-Server starten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.