QNAP – Mac-Adresse ändern

Ich habe für einen Kollegen ein neues QNAP (TS-112) eingerichtet. Dabei ist mir ein komisches Phänomen aufgefallen. Dieses NAS hat die gleiche Mac-Adresse wie mein TS119. Auf beiden läuft Debian. Ein anderer Bekannter hat noch ein QNAP (TS219P), welches eine andere hatte, aber in der Grundconfiguration war es auch diese StandardMac. Jetzt möchte ich euch zeigen wie ihr selbst die Mac-Adresse des QNAP’s ändert. Ich mußte dies tun, da ich große Probleme im Netzwerk hatte, was auf die doppelten Mac’s zurückzuführen war.
Dieses Problem tritt nur auf, wenn Debian auf dem System installiert wird. Der Installer holt sich die Mac aus dem Flashbereich 4 und in dem steht immer die gleiche MAC.(00:50:43:3c:3b:5d)
Wenn es nur temporär nötig ist die Mac zu ändern, dann geht das am schnellsten über die Konsole.

ifconfig eth0 hw ether 00:50:43:3c:3b:5e

Wenn es permanent sein soll, sind ein paar mehr Befehle nötig.

ubootcfg -b 0 -f /dev/mtdblock4 -o – > /tmp/mtd4.debain
sed ’s/^ethaddr=.*/ethaddr=00:50:99:99:99:99/g‘ /tmp/mtd4.debain > /tmp/mtd4.change
ubootcfg -b 0 -f /dev/mtdblock4 -i /tmp/mtd4.change

Neustarten und fertig. Wenn ihr die Mac selbst bestimmen wollt, dann einfach im 2. Befehl den Wert 00:50:99:99:99:99 in einen beliebig anderen ändern.
Aber darauf achten das es in diesem Mac-Adressen üblichen Format ist.

cat /tmp/mtd4.change

Mit diesem Befehl kann man vor dem reboot bzw vor dem flashen noch mal die Konfiguration auf Richtigkeit überprüfen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.