dd — Dummy Datei erzeugen

Mit dd lassen sich Images von ganzen Festplatten erzeugen, aber man kann auch auf sehr einfache weise Dateien mit einer besimmten Größe erstellen.
Dieser Befehl erzeugt ein 100 Megabyte File mit lauter Nullen. Wenn man als Inputinterface /dev/random benutzt wird der Inhalt mit Zufallszahlen ausgefüllt.

dd if=/dev/zero of=100M.img bs=1M count=100

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.